NEWS
Supreme-Pension

Die neue Supreme Pension ist da

SUPREMEHOTEL

Gut Ding braucht Weile. Nach langem Hin und Her und – wie wir hören – vielen gegensätzlichen Meinungen und Ansichten hat man sich im Supreme entschlossen, einen gänzlich neuen Weg in dieser Thematik zu beschreiten. Ja, man könnte fast sagen, Karl Reiter zeigt auch hier seine innovative Kraft. Weil man im Supreme keine halben Sachen machen wollte, dauerte es auch seine Zeit, um eine Lösung für die „Anforderung Mittagstisch“ zu finden.

Was einer will, muss ja noch lange nicht der Wunsch des anderen sein. Unterschiedliche Ansprüche zufriedenzustellen ist oft gar nicht einfach und war die zu lösende Problematik.

Langer Rede kurzer Sinn: Ab sofort gibt es ihn nun. Den Reiters Mittagstisch Spezial – im neuen NIKIS BISTRO.

Wer die Supreme-Pension gebucht hat, wählt nun aus der regulären Karte im Bistro und bekommt seine Wunschgerichte – in gewohnter Supreme-Topqualität – serviert.

Von 12 bis 16 Uhr werden die Speisen für jene Gäste, die sich für dieses neue Angebot entschieden haben, serviert. Die ganze Palette laut Speisekarte steht zur freien Wahl und ist in dieser Pauschale integriert. Getränke und Eiscremen werden wie bisher über die Zimmerrechnung verbucht und sind darin nicht enthalten. Das gilt auch für Speisen, die außerhalb der angegebenen Servierzeiten bestellt werden. Wer mit der Halbpension – sprich Frühstück und Abendessen – wie bisher sein Auslangen findet, hat keine Mehrbelastung und bucht wie gewohnt HP.

€ 20,– pro Person (nur pro Zimmer buchbar)
Tageweise buchbar - Anmeldung am Vortag bis 19 Uhr